by Karl Stieler (1842 - 1885)

Liebesgrüße
Language: German (Deutsch) 
Wie lieb' ich dich -- ich weiß es nimmer,
Denn längst ging mein Besinnen fort;
Oft mein' ich: wie den Sternenschimmer,
Mit stummer Seele, ohne Wort!

Oft mein' ich: wie die Maientage -
Wie einen jungen, grünen Baum -
Wie eine alte, schöne Sage -
Wie einen tiefen, süßen Traum -

Wie König Harald seine Mannen -
Wie Wodan seinen Eschenspeer -
So wie der Nordwind seine Tannen
Und wie der Westwind liebt sein Meer.

So mein' ich -- und die Lippen beben
Um Worte, wo's kein Wort mehr gibt;
Wie lieb' ich dich? -- wie ich im Leben
Noch nie Lebendiges geliebt!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2008-10-25 00:00:00
Last modified: 2018-01-08 00:29:38
Line count: 16
Word count: 100