by Albert Korn (1880 - 1965)

Seemannschor
Language: German (Deutsch) 
Wir lichten die Anker zu großer Fahrt,
und singen um Masten und Segel geschart.
Haffvögel schreien, es pfeift die Bö,
wir aber grüßen aus Wantenhöh.

Wir fürchten nicht Riffe noch reißende Flut,
im Sturm ihres Atems da reift unser Mut.
Und brauen die Nebel in Luv und Lee,
dann brüllt die Sirene weit über die See.

Es halten die Blicke die Ferne umspannt,
der Ozean ward unser Heimatland.
Entfesselte Woge voll Lust und Weh!
Frei ist der Seemann und frei die See!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Bertram Kottmann

This text was added to the website: 2008-09-15
Line count: 12
Word count: 82