by Anonymous / Unidentified Author

Schill
Language: German (Deutsch) 
Wir trauern um den braven Held,
um Schill -- er ist nicht mehr!
er trotzt allein der halben Welt
Und rächte Preussens Ehr'!
Er zog für's deutsche Vaterland,
das blut'ge Racheschwerdt;
er schlug den Feind mit starker Hand,
drum wird er hoch verehrt!
 
Denn edel war sein hoher Plan,
Und gross sein Heldenmuth,
so ging er auf der Siegesbahn,
und opferte sein Blut.
Kein Bube schmähe seinen Ruhm,
der hat's mit uns zu thun!
sein Nam' ist uns ein Heiligthum,
lasst ihn in Frieden ruhn!
 
Refrain:
 Doch ruft der König uns herbei,
 Wir ziehen in den Krieg,
 Schill ist dann unser Feldgeschrei,
 Und unser ist der Sieg.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Michael Leinert

Text added to the website: 2009-05-07 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:13
Line count: 21
Word count: 106