by Otto Julius Bierbaum (1865 - 1910)

Toskanisches Mädchenlied
Language: German (Deutsch) 
Rosmarin,
Rosmarin,
Blasser, blauer Rosmarin
In meinem Garten steht, o seht,
In meinem Garten steht.

Leicht ist er zu schaun,
Steht gleich am Zaun,
Mit Blüten übersät,
Daß, wenn mein Liebster vorübergeht,
Der Busch für ihn ein Zeichen wär,
Wie süß, wie sehr,
Wie [hold]1, wie schwer
Für ihn, für ihn
Mein Herz die liebe Liebe trägt,
Gleichwie seine Blüten der Rosmarin.
Mein Herz, das Nest aus lauter Lindigkeit,
Das ihn allein behegt,
Mein Herz, das Nest, in dem die Nachtigall
Der Liebe lockend schlägt,
Gebenedeit
In Heimlichkeit
Mit lautem Wonneschall,
Und leisem Wehewiderhall,
Wie gestern, so heut
Und morgen und weit,
Weit weg über Wochen und Jahre,
Von Frühlings- bis zur Winterszeit,
Amen, mein Herz, Amen,
In alle Ewigkeit.

View original text (without footnotes)
1 Künneke: "hohl"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Linda Godry

This text was added to the website: 2009-08-24
Line count: 29
Word count: 120