Zum Wald
Language: German (Deutsch) 
Da draußen zum Wald, wo die Maiglöckchen blüh'n,
wo das Hifthorn erschallt durch das schwellende Grün,
zu dem luftigen, duftigen, klingenden Reich,
wo die Nachtigall singt in dem Dämmergezweig,
o dahin, mein Liebchen, lass uns zieh'n!

Da draußen im Wald, da vergeht alle Not,
da pflück' ich dir bald ein Röslein gar rot.
Und gar heimlich und traulich ist dort eine Stell',
da strahlet der Mond durch die Zweige so hell,
o dahin, mein Liebchen, lass uns zieh'n!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-03-17
Line count: 10
Word count: 78