Wenn Zwei zusammen wandern
Language: German (Deutsch) 
Wenn Zwei zusammen wandern
Und kommt die Scheidestund’,
Reicht Einer wohl dem Andern
Zum Abschied Hand und Mund:
„Nun ist’s mit der Gesellschaft aus,
Nun grüß mir Weib und Kind zu Haus
– Behüt’ dich Gott!“

Zu Berg sind wir gegangen,
Zum stillen Dorf am See;
Sah’n Wies’ und Matte prangen
Und Wald und ew’gen Schnee,
Und schön war Alles rings umher –
Drum wahrlich wird das Scheiden schwer
– Behüt’ dich Gott!

Doch mit dir wirst du tragen,
Was freudig du geseh’n,
Und wenn in fernen Tagen
Die Bilder dir ersteh’n,
Dann denke, wie es Wanderbrauch,
Des treubefliss’nen Führers auch
– Behüt’ dich Gott!

About the headline (FAQ)

Confirmed with Die Gartenlaube, Heft 49, ed. by Ernst Keil, Leipzig, Verlag von Ernst Keil, 1872, page 801.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2019-08-28
Line count: 21
Word count: 105