by Marie Ihering (1825 - 1881)

Ein Hoch dem deutschen Kaiser
Language: German (Deutsch) 
Füllt, beim festlich frohen Mahle, 
Mit des Rheinweins gold'nem Naß, 
Rings die funkelnden Pokale: 
"Deutschlands Kaiser gilt's fürbaß!" 
Ihm, dem Wächter deutscher Ehre 
In dem aufgedrung'nen Krieg, 
Der Alldeutschlands tapf're Heere 
Glorreich führt von Sieg zu Sieg: 
Ihm, den Gott berief zur Wacht, 
Sei der Ehrentrunk gebracht!  

Stoßet an mit vollem Klange, 
Daß es schallt, wie Glockenton:
Preist mit lautem Jubelsange  
Deutschlands größten Heldensohn! 
Ihm, den jugendlichen Greise, 
Mit dem kühnen Adlerblick, 
Der auf rauhem Kriegsgeleise, 
Baut, mit Gott, Alldeutschlands Glück: 
Ihm, dem Fels in Sturm und Nacht, 
Sei der Weiheklang gebracht!  

Leert die Becher bis zum Grunde 
Nach der alten, deutschen Art, 
Die an deutscher Tafelrunde,
Ihr zum Kaisertrunk euch schaart; 
Ihm, dem Schöpfer deutscher Einheit, 
Der den Sehnsuchtstraum macht wahr, 
Der erglänzt in Himmelsreinheit,
Wilhelm, Preußens Königsaar! 
Ihm, dem Gründer deutscher Macht, 
Sei ein donnernd' Hoch gebracht! 

Confirmed with Die Kriegs-Poesie der Jahre 1870 - 1871, fünfter Band, Mannheim: J. Schneider, 1874, pages 502 - 503.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Bertram Kottmann , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-06-01
Line count: 30
Word count: 139