Lyda trauert! geuß ihr sanften Frieden
Language: German (Deutsch) 
[Lyda]1 trauert!  geuß ihr sanften Frieden,
Fromme Liebe, in das edle Herz!
Nimm ihr, wenn im Dufte deiner Blüthen
Sie entschlummert, aus der Brust den Schmerz.

Schenk' ihr, wenn die Erde ihren Blicken
Dann entschwindet, in dein schönes Land
Einen Hinblick nur, wo mit Entzücken
Jed' Entsagung ihre Krone fand.

Laß sie fühlen, dass in solchen Sehnen
Ungestillt kein zärtlich Herz verglüht;
Daß einst aus dem Thaue ihrer Thränen
Deines Lenzes schönste [Blum' erblüht]2.

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)

Confirmed with Karl Ludwig Methusalem Müller, Scenen aus dem noch ungedruckten Trauerspiel: Mirza, die Afrikanerin, appears in Erster Akt, Sechste Szene, near the end of the scene; the actual text is on page 680 of Der Freimuthige: oder, Berlinisches Unterhaltungsblatt für gebildete, unbefangene Leser, fünfter Jahrgang, zehntes Heft, ed. by August von Kotzebue & August Kuhn, Berlin: im Verlage des Kunst- und Industrie-Comptoirs.

1 Schicht: "Lina"
2 Schicht: "Blume blüht"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Johann Gottfried Schicht (1753 - 1823), "Trost", published 1803 [ voice and piano ], confirmed with Beilage zur Allgemeinen Musikalischen Zeitung, no. IV, from Allgemeine Musikalischen Zeitung, sechster Jahrgang, non-paginated insert in between pages 148 and 149, issue no. 9 dated 30 November 1808, edited by Adam Hiller, Leipzig: Breitkopf & Härtel [sung text checked 1 time]

Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2019-09-21
Line count: 12
Word count: 74