by Ludwig Koch (1806 - 1888)

Im Walde
Language: German (Deutsch) 
Ihr Nixen, Gnomen, Elfen,
in Höhlen, Wald, und Moor,
herbei! herbei!
Ihr müsst uns helfen,
o säumt nicht,
kommt hervor!

Erst lasst uns Kränze winden,
bringt Blumen schnell heran,
rings an die Bäume binden
wir sie als Schaukeln an;
d'rin sollt ihr ein uns wiegen,
bewegt sie hin und her
bis wir im Schlummer liegen,
die Last ist ja nicht schwer.

Herbei! Ihr Nixen, Gnomen, Elfen,
in Höhlen, Wald, und Moor!
Wenn wir entschlafen,
weidet euch still an unsrer Ruh,
und führt uns, eh' ihr scheidet,
noch heitre Träume zu!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Franz Paul Lachner (1803 - 1890), "Im Walde", op. 106 (Sechs Duetten, Text von L. Koch, für Sopran und Alt mit Pianofortebegleitung) no. 4, published 1857 [vocal duet for soprano and alto with piano], Mainz, Schott [ sung text verified 1 time]

Researcher for this text: Andrew Schneider [Guest Editor]

This text was added to the website: 2013-04-15
Line count: 20
Word count: 90