by Ludwig Koch (1806 - 1888)

Weihnachtsfreude
Language: German (Deutsch) 
Draußen ist es dunkel, und kein Stern ist wach,
Doch welch ein Gefunkel füllt hier das Gemach?
Seht, zu uns hernieder stiegen Engel hold,
Hell ist ihr Gefieder wie das reinste Gold.
Gleich dem Licht der Sonne blendet es den Blick,
Und des Himmels Wonne strahlen sie zurück,
Mit den vollen Händen schmücken sie das Haus,
Theilen reiche Spenden überschwänglich aus.
Heil dem schönen Feste dieser heil'gen Nacht,
Das uns solche Gäste, solchen Glanz gebracht!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Franz Paul Lachner (1803 - 1890), "Weihnachtsfreude", op. 106 (Sechs Duetten, Text von L. Koch, für Sopran und Alt mit Pianofortebegleitung) no. 6, published 1857 [vocal duet for soprano and alto with piano], Mainz, Schott [ sung text verified 1 time]

Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Ingrid Schmithüsen , Andrew Schneider [Guest Editor]

This text was added to the website: 2013-04-15
Line count: 10
Word count: 75