Den Berg beglänzt ein Sonnenstrahl
Language: German (Deutsch) 
Den Berg [beglänzt]1 ein Sonnenstrahl,
Ein lauer Hauch erwärmt die Luft,
Es singt ein Finke durch das Thal,
Im Garten spür' ich Veilchenduft.

Was schlägt du Herz so frisch und wild?
Das ist noch nicht des Frühlings Lust.
Und ist er's nicht, wogt doch sein Bild
Mir reich in ahnungsvoller Brust.

About the headline (FAQ)

View original text (without footnotes)
Confirmed with Dichtungen eines Rheinischen Poeten, Band 1: Mein Herz ist am Rheine. Liederbuch von Wolfgang Müller von Königswinter, Vierte vermehrte und verbesserte Auflage, Leipzig, F. A. Brockhaus, 1871, p. 4

1 Lachner: "umglüht"; further changes may exist not shown above.

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-04-15
Line count: 8
Word count: 51