×

It's been 3 years since our last fund-raising drive. Help us keep the Archive free to the public. Your donation will fund the ongoing development of the world's oldest and largest online database of vocal texts and translations.

Zwei Lieder für 1 Singstimme mit Pianoforte

Song Cycle by Rezső Altschul (1842 - c1911)

1. Ich liege dir zu Füssen [sung text not yet checked]

Ich liege dir zu Füssen,
Das Haupt geschmiegt in deinen Schoss,
Und deine Augen grüßen
Mich sonnenhell und sonnengroß.

Mein Denken ist zu Ende,
Die ganze Welt ist mir ein Traum;
Ich küsse deine Hände,
Ich küsse deines Kleides Saum.

Des Wahnsinns Finger streifen 
Durch meiner Seele Saitenspiel;
Ich kann es nicht begreifen;
Dies Glück -- o Gott! es ist zu viel.

Authorship:

See other settings of this text.

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

2. Schwalbe nimm dies Brieflein [sung text not yet checked]

Komm', Schwalbe, nimm' dies Brieflein 
Und bring's der Liebsten mein! 
Sie sitzt am rebumrankten 
Dachgiebelfensterlein.  

Brauchst weiter nichts zu wissen, 
Nicht Gasse, noch Haus, noch Platz: 
Schau' nach der Schönsten im Stätdchen  --  
Lieb' Schwälbchen  --  dies ist mein Schatz!

Authorship:

Confirmed with Lothar Meggendorfer's humoristische Blätter: farbig illustrierte Wochenschrift. XX. Band, no. 5, ed. by Max Schreiber, München: J. F. Schreiber, Appears in issue no. 214, page 41. The author is indicated only with the initials "J. R."


Researcher for this text: Melanie Trumbull
Total word count: 99