Difference(s) between text #14543 and text #122994

Go to the Instructions

11Hier unten steht ein RitterAm Thurme lauschet ein Ritter,
22Im hellen Mondenstrahl,Doch nicht in Erz und Stahl,
33Es net seine ZitterEr singt zum Spiel der Zither
44Von treuer Liebe Qual:Ein Lied von süßer Qual.
55
66»Lüfte spannt die blauen Schwingen"Lüfte, ttelt eure Schwingen,
77Sanft für meine Botschaft aus,Es gilt lieblichen Gewinn!
88Rufet sie mit leisem KlingenDenn ihr sollet Botschaft bringen
99An dieß Fensterchen heraus.Wohl der schönsten Schläferin.
1010
1111Sagt ihr, daß im BlätterdacheSagt ihr, wie durch Duft und Stille
1212Seufz' ein wohlbekannter Laut,Hell das Lied der Amsel zieht,
1313Sagt ihr, daß noch einer wacheUnd die Nacht in Perlenfülle
1414Und die Nacht sey kühl und traut,Labung auf die Pfade sprüht;
1515
1616Sagt ihr wie des Mondes WelleSagt ihr, wie des Mondes Welle
1717Sich an ihrem Fenster bricht,Sich an ihrem Fenster bricht,
1818Sagt ihr wie der Wald die Quelle,Sagt ihr, wie so Bach als Quelle
1919Heimlich und von Liebe spricht!Traulich mit den Blumen spricht!"
2020
2121Laß ihn leuchten durch die BäumeKein Laut? es drang die Weise
2222Deines Bildes süßen ScheinWohl nicht zum rechten Ohr,
23Das sich hold in meine Träume
24Und mein Wachen webet ein.«
25
26Doch drang die zarte Weise
27Wohl nicht zu ihrem Ohr,
2823Der Sänger schwang sich leiseDer Sänger schwang sich leise
2924Zum Fensterlein empor.Zum Fensterlein empor.
3025
3126Und oben zog der RitterUnd oben nahm der Ritter
3227Ein Knzchen aus der Brust,Ein Stußlein von der Brust,
3328Das band er fest am GitterDas band er fest am Gitter
3429Und seufzte: »Blüht in Lust!Und seufzte: Blüht in Lust!
3530
3631Und fragt sie wer euch brachte,Und fragt sie, wer euch brachte,
3732Dann Blumen thut ihr kund -Dann Blumen thut ihr kund -
3833Ein Stimmchen unten lachte:Ein Stimmchen unten lachte:
3934»Dein Ritter Liebemund!«Dein Schäfer Liebemund!

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.