Difference(s) between text #16443 and text #77219

Go to the Instructions

11Ich fahr dahin, wenn es muß sein,Ich fahr' dahin, weil es muß seyn,
22Ich scheid mich von der Liebsten mein,Ich trenn' mich von der Liebsten mein,
33Zuletzt laß ich ihrs Herze mein,Zuletzt laß' ich ihr's Herze mein,
44Dieweil ich leb, so soll es sein.Dieweil ich scheid', so soll es seyn!
55Ich fahr dahin, ich fahr dahin!Ich fahr' dahin!
6
7Das sag ich ihr und niemand mehr:
8Mein'm Herzen g'schah noch nie so weh.
9Sie liebet mich je länger je mehr;
10Durch Meiden muß ich leiden Pein.
11Ich fahr dahin, ich fahr dahin!
12
13Ich bitt dich, liebste Fraue mein,
14Wann ich dich mein und anders kein,
15Wann ich dir gib mein Lieb allein,
16Gedenk, daß ich dein eigen bin.
17Ich fahr dahin, ich fahr dahin!
18
19Nun halt die Treu als stet als ich!
20So wie du willt, so findst du mich.
21Halt dich in Hut, das bitt ich dich!
22Gesegn dich Gott! Ich fahr dahin!
23Ich fahr dahin, ich fahr dahin!

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.