Difference(s) between text #3953 and text #122630

Go to the Instructions

11Wenn ich durch Wald und Fluren geh,Wenn ich auf hohem Berge steh,
22Es wird mir dann so wohl und wehEs wird mir dann so wohl und weh
33In unruhvoller Brust.In tiefer, stiller Brust.
44So wohl, so weh, wenn ich die Au,So wohl, so weh, wenn ich die Au
55In ihrer Schönheit Fülle schau',In ihrer Schönheit Fülle schau',
66Und all' die Fhlingslust.Und all die grüne Lust.
77
88Denn, was im Winde tönend weht,Denn was im Winde tönend weht,
99Was aufgethürmt gen Himmel steht,Was aufgethürmt zum Himmel steht,
1010Und auch der Mensch, so hold vertraut,Und auch der Mensch, so eng vertraut
1111Mit all' der Schönheit, die er schaut,Mit all der Schönheit, die er schaut,
1212Entschwindet, und vergeht.Entschwindet, und vergeht.

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.