Difference(s) between text #4353 and text #52995

Go to the Instructions

11O zürne nicht, wenn mein BegehrenO zürne nicht, wenn mein Begehren
22Dunkel aus seinen Grenzen bricht,aus seinen Tiefen lodernd bricht!
33Soll es uns selber nicht verzehren,soll es sich selber nicht verzehren,
44Muß es heraus ans Licht!mzuckend es hinaus ans Licht.
55
66Fühlst ja, wie all mein Innres brandet,Fühlst ja, wie heiß mein Leben glutet
77Und wenn herauf der Aufruhr bricht,und wenn empor die Flamme bricht,
88h über deinen Frieden strandet,dich meine Liebe jäh umflutet,
99Dann bebst du aber du zürnst mir nicht.dann bebst du, -- doch du zürnest nicht.

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.