Difference(s) between text #7879 and text #143800

Go to the Instructions

11Herr Oluf reitet spät und weit,Herr Oluf reitet spät und weit,
22Zu bieten auf seine Hochzeitleut'.Zu bieten auf seine Hochzeitleut'.
33
44Da tanzen die Elfen auf grünem Strand,Da tanzen die Elfen auf grünem Land,
55Erlkönigs Tochter reicht ihm die Hand:Erlkönigs Tochter reicht ihm die Hand.
66
77"Willkommen, Herr Oluf, komm tanzen mit mir,"Willkommen, Herr Oluf, was eilst du von hier?
88Zwei göldene Sporen schenke ich dir."Tritt her in den Reihen und tanz' mit mir."
99
1010"Ich darf nicht tanzen, nicht tanzen ich mag,"Ich darf nicht tanzen, nicht tanzen ich mag,
1111Denn morgen ist mein Hochzeittag."frühmorgen ist mein Hochzeittag."
1212
1313"Tritt näher, Herr Oluf, komm tanzen mit mir, "r' an, Herr Oluf, tritt tanzen mit mir,
1414Ein Hemd von Seiden schenke ich dir,Zwei güld'ne Sporen schenke ich dir.
1515
1616Ein Hemd von Seiden so weiß und fein,Ein Hemd von Seide so weiß und fein,
1717Meine Mutter bleicht's mit Mondenschein!"Meine Mutter bleicht's mit Mondenschein!"
1818
1919"Ich darf nicht tanzen, nicht tanzen ich mag,"Ich darf nicht tanzen, nicht tanzen ich mag,
2020Denn morgen ist mein Hochzeittag."frühmorgen ist mein Hochzeittag."
2121
2222"Tritt näher, Herr Oluf, komm tanzen mit mir,"r' an, Herr Oluf, tritt tanzen mit mir,
2323Einen Haufen Goldes schenke ich dir."Einen Haufen Goldes schenk' ich dir."
2424
2525"Einen Haufen Goldes nähme ich wohl,"Einen Haufen Goldes nähm' ich wohl,
2626Doch tanzen ich nicht darf noch soll."Doch tanzen ich nicht darf noch soll."
2727
2828"Und willst du, Herr Oluf, nicht tanzen mit mir,"Und willt, Herr Oluf, nicht tanzen mit mir,
2929Soll Seuch' und Krankheit folgen dir!"Soll Seuch' und Krankheit folgen dir!"
3030
3131Sie tät ihm geben einen Schlag aufs Herz,Sie tät ihm geben einen Schlag aufs Herz,
3232Sein Lebtag fühlt' er nicht solchen Schmerz.Noch nimmer fühlt' er nicht solchen Schmerz.
3333
3434Drauf tät sie ihn heben auf sein Pferd:Sie hob ihn bleichend auf sein Pferd:
3535"Reit' heim zu deinem Fräulein wert!""Reit' heim nun zu dein'm Fräulein wert!"
3636
3737Und als er kam vor Hauses Tür,Und als er kam vor Hauses Tür,
3838Seine Mutter zitternd stand dafür:Seine Mutter zitternd stand dafür.
3939
4040"Sag an, mein Sohn, und sag mir gleich,"Hör' an, mein Sohn, sag' an mir gleich,
4141Wovon du bist so blaß und bleich?"Wie ist dein' Farbe blaß und bleich?"
4242
4343"Und sollt ich nicht sein blaß und bleich?"Und sollt' sie nicht sein blaß und bleich?
4444Ich kam in Erlenkönigs Reich."Ich traf in Erlenkönigs Reich."
4545
4646"Sag an, mein Sohn, so lieb und traut,"Hör' an, mein Sohn, so lieb und traut,
4747Was soll ich sagen deiner Braut?"Was soll ich nun sagen deiner Braut?"
4848
4949"Sagt ihr, ich ritt in den Wald zur Stund,"Sagt ihr, ich sei im Wald zur Stund,
5050Zu proben allda mein Roß und Hund."Zu proben da mein Pferd und Hund."
5151
5252Früh Morgens als der Tag kaum war,Frühmorgen und als es Tag kaum war,
5353Da kam die Braut mit der Hochzeitschar.Da kam die Braut mit der Hochzeitschar.
5454
5555Sie schenkten Met, sie schenkten Wein:Sie schenkten Met, sie schenkten Wein:
5656"Wo ist Herr Oluf, der Bräutigam mein?""Wo ist Herr Oluf, der Bräut'gam mein?"
5757
5858"Herr Oluf ritt in den Wald zur Stund,"Herr Oluf, er ritt in den Wald zur Stund,
5959Zu proben allda sein Roß und Hund."Er probt allda sein Pferd und Hund."
6060
6161Die Braut hob auf den Scharlach rot, Die Braut hob auf den Scharlach rot,
6262Da lag Herr Oluf und war tot.Da lag Herr Oluf und er war tot.

Instructions

To select texts manually for this utility, click on the link at the top of each of the two texts you wish to compare, and then return to this page and reload it. The text ids are stored as cookies.