by Carl Zastrow (1836 - 1903)

Frühling
Language: German (Deutsch) 
Wenn im Lenz die lieben kleinen
Blauen Veilchen blüh'n,
Und in frischen Laubenhainen
Wilde Rosen glüh'n,

Wend' ich mich, du Holde, immer,
Sehnsucht tief im Sinn,
Zu dem seelenvollen Schimmer
Deiner Augen hin.

Seh' auf deinem Antlitz glänzen
Frühlings Widerschein,
Seh' umwallt von Maienkränzen
Deine Stirne so rein.

Und verstohlen forsch' ich immer,
Forsche bang und still --
Ob in deinem Herzen nimmer
Frühling werden will.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

Text added to the website: 2019-03-19 00:00:00
Last modified: 2019-03-19 17:53:20
Line count: 16
Word count: 65