by Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719 - 1803)

Der Glückliche
Language: German (Deutsch) 
Glücklich ist, wer nimmer liebet, 
Wer der Liebe lacht;
Denn wer sich der Lieb ergiebet,
Seufzet, sehnt sich, ist betrübet
Winselt Tag und Nacht;
Sein Gewinsel, sein Gesehne 
Was er denkt, und thut, und spricht,
Ist ein einziges Gesicht!
Alles andre, Schöne, 
Rührt ihn nicht.

Confirmed with Sämtliche Schriften des Herrn J. W. Gleim, Neue verbesserte Ausgabe, Vierter Theil, Amsterdam, 1767, pages 149-150.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2014-05-24
Line count: 10
Word count: 45