by Jens Immanuel Baggesen (1764 - 1826)

Ich bin nicht hübsch, ich bin nicht...
Language: German (Deutsch) 
Ich bin nicht hübsch, ich bin nicht schön;
das heißt, ich bin nicht häßlich eben;
denn wär' ich dies, ich muß gestehn,
dann möcht' ich lieber gar nicht leben.
Doch ja, was das betrifft, 
allein auf einer Insel könnt' ich seyn.

Ich liebe so die Einsamkeit;
Das heißt, ich mag wohl Menschen sehen,
Allein nicht eben jeder Zeit;
Und männer - laß ich alle gehen.
Doch auch, was das betrifft, ach nein!
Bey meinem Vater möcht’ ich seyn.  

Liebe Hass’ ich; nämlich so:
Ich mag im Grunde nichts als lieben;
Doch ruhig, munter, frey und froh
Bin ich noch stets dabey geblieben.
Obgleich, was das betrifft, mein Herz
Ist mehr für Wehmuth als für Scherz.

Die Freundschaft ist mein höchstes Gut;
Ich kenn’ und fühle nichts darüber,
Als Liebe; nämlich ohne Glut,
Und ohne das geringste Fieber.
Was das betrifft, ist Freundschaft nur
Der Liebe Kältere Natur.

Ich hasse nichts als Widerspruch-
Das heißt, ich widerspreche gerne;
Allein der mindeste Geruch
Von Widerspruch darin sey ferne!
Was das betrifft, da glaub’ ich nicht,
Daß dieses Lied sich widerspricht.

About the headline (FAQ)

According to the periodical, “Deutschland”, the poem was published without attribution by the German composer Johann Friedrich Reichardt in his Siebendes Stück, p. 221 ff, Berlin 1796; the German poem is a translation of a Danish poem now lost. First published with Baggesen's name in Musenalmanach (Hamburger) 1797, where it was titled "Ja und nein, oder die Grazie des Widerspruchs". Confirmed with Gedichte von Jens Baggesen, zweyter Theil, Hamburg: bey Friedrich Perthes, 1803. Appears in Lieder und vermischte Gedichte, pages 134 - 135, titled "Die kleine Myris, oder die Grazie des Widerspruchs"


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2014-05-25
Line count: 30
Word count: 178