by Friedrich Hölderlin (1770 - 1843)

aber es gibt
Language: German (Deutsch) 
   aber es gibt
Ein finster Geschlecht, das weder einen Halbgott
Gern hört, oder wenn mit Menschen ein Himmlisches oder
In Wogen erscheint, gestaltlos, oder das Angesicht
Des reinen ehrt, des nahen
Allgegenwärtigen Gottes.

Doch wenn unheilige schon
                          in Menge
                                 und frech

About the headline (FAQ)

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):

  • by Ernst Křenek (1900 - 1991), "Aber es gibt ein finster Geschlecht", op. 32 (Vier kleine Männerchöre für Chor a cappella) no. 2 (1924) [ alto and men's chorus a cappella (TTBB chorus) ], Universal Edition [sung text not yet checked]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2019-12-15
Line count: 9
Word count: 42