Lebensgebet
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): ENG
Gewiß, so liebt ein Freund den Freund
Wie ich dich liebe, Rätselleben--
Ob ich in Dir gejauchzt, geweint,
Ob du mir Glück, ob Schmerz gegeben.

Ich liebe Dich samt deinem Harme,
Und wenn du mich vernichten mußt,
Entreiße ich mich Deinem Arme,
Wie Freund sich reißt von Freundesbrust.

Mit ganzer Kraft umfaß ich Dich!
Laß Deine Flammen mich entzünden,
Laß noch in Glut des Kampfes mich
Dein Rätsel tiefer nur ergründen.

Jahrtausende zu sein! zu denken!
Schließ mich in beide Arme ein:
Hast Du kein Glück mehr mir zu schenken --
Wohlan -- noch hast Du Deine Pein.

Confirmed with: Lou Andreas-Salomé Lebensrückblick: Autobiographie, Hamburg: Severus Verlag, 2013, page 47.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

    [ None yet in the database ]

Settings in other languages, adaptations, or excerpts:

  • Also set in German (Deutsch), [adaptation] ; composed by Friedrich Wilhelm Nietzsche.

Other available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • ENG English (Sharon Krebs) , "Life-Prayer", copyright © 2014, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2014-12-10
Line count: 16
Word count: 96