by Johann Jakob Mnioch (1765 - 1804)

Rundgesang beim Schluße des Jahrs
Language: German (Deutsch) 
 Wohlauf zum frohen Rundgesang,
 Weil wir noch Stimmen haben!
 Laßt uns mit Lieb und Becherklang
 Das alte Jahr begraben!
 Es war ein braves braves Jahr
 Und trug mit Ruhm sein graues Haar.

 Leb wohl, schlaf wohl du alter Mann
 Und ruh' von deinen Taten!
 Du hast dein Tagwerk ausgetan:
 Nun träume deine Taten!
 Dein Traum sei süß, dein Schlaf sei kühl
 Und weich dein Zudeck' und dein Pfühl!

Chor:
 Dein Traum sei süß, dein Schlaf sei kühl
 Und weich dein Zudeck' und dein Pfühl!

 Du gabst uns Tau und Sonnenschein,
 Lies'st Wies' und Feld geraten;
 Gabst unsern Bechern süßen Wein
 Und unsern Schlüßeln Braten.
 Du gabst uns Kleid und Brod und Trank
 Und gehst und nimmst von keinem Dank.

Chor:
 Du gabst uns Kleid und Brod und Trank
 Und gehst und nimmst von keinem Dank.

 Und was, wie Doktor Luther lehrt,
 - Denn Essen ist nicht Leben! -
 Zur vierten Bitte noch gehört,
 Hast du uns auch gegeben.
 Wer weiß, was nur ein einz'ger Tag
 Zum ärmsten Leben brauchen mag?

Chor:
 Wer zählt es, was in einem Jahr
 Zum frohen Leben nötig war?

 Manch stilles Tränchen, in die Hand
 Geweint, hast du gestillet;
 Manch Lämpchen, schläfrig schon gebrannt,
 Hast du mit Öhl gefüllet.
 Der Wittwen und der Waisen Dank
 Tönt mit in unsern Rundgesang.

Chor:
 Es übertön' der Rundgesang
 Der Wittwen und der Waisen Dank!

 Das hast du - und noch mehr getan
 Und hast uns wohl geraten;
 Nun schlaf' und ruh' du alter Mann
 Und träum' von deinen Taten!
 Dein Traum sei süß, dein Schlaf sei kühl
 Und weich dein Zudeck' und dein Pfühl!

Chor:
 Dein Traum sei süß, dein Schlaf sei kühl
 Und weich dein Zudeck' und dein Pfühl!

 Das helf' uns Gott und segn' uns all'
 Mit diesem Ehrensegen,
 Wenn unsre Lieben bald einmal
 Auch uns zu Bette legen.
 Im Himmel Freud', im Grabe Ruh -
 Dann, Totengräber, scharre zu!

Chor:
 Im Himmel Freud', im Grabe Ruh -
 Dann, Totengräber, scharre zu!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 60
Word count: 326