×

It's been 3 years since our last fund-raising drive. Help us keep the Archive free to the public. Your donation will fund the ongoing development of the world's oldest and largest online database of vocal texts and translations.

by Georg Christian Dieffenbach (1822 - 1901)

Der Storch
Language: German (Deutsch) 
   Herr Storch steht oben auf dem Haus
Und schaut weit in die Welt hinaus;
Was machst du [so]1 ein ernst Gesicht,
Du Stelzenfuß, du langer Wicht? --
 
   Wie ernst und langsam schreitet er
Nun auf dem Dache hin und her; --
Bist du denn wohl ein kranker Mann,
Der nicht mehr hurtig gehen kann?
 
   Nun steht er gar auf einem Bein
Und meint, es sollt' ein Kunststück sein; --
Herr Stelzenfuß, schau' mir nur zu,
Gib Acht, ich kann's so gut, wie du!
 
   Nun fängt er noch zu klappern an,
Und klappert was er klappern kann; --
Du Schnabelmann, du Plappertasch,
Was plapperst du denn da so rasch?
 
   Herr Storch, ich kann dich nicht verstehn, --
Da, -- habt ihr ihn jetzt fliegen sehn? --
Jetzt sucht er sich für seinen Tisch
Ein Fröschlein oder einen Fisch! --

View original text (without footnotes)

Confirmed with Kinder-Lieder von G. Ch. Dieffenbach, Mainz: Verlag von C.G. Kunze, 1854, page 49

1 Kern: "solch"

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2016-04-13
Line count: 20
Word count: 131