Sehnsucht
Language: German (Deutsch) 
O! wie's mein Herz zu dir doch drängt,
du Liebchen, hold und maienschön,
 und wie's die Seele mir umfängt,
dich teures Lieb' recht bald zu seh'n.

Die Tage schwinden langsam da,
zu langsam für der Seele Qual,
 und jeden Tag, ach! zählt' ich ja
wohl viele hunderttausendmal!

Ach Lieb', mir ist so bang um dich,
ich fürcht', ich halt' es lang nicht aus,
denn seh' ich nicht in Kurzem dich,
verlässt das Herz sein altes Haus,

Und fliegt nur dir, nur dir dann zu
und schmiegt sich deinem Herzen an,
dort findet's die ersehnte Ruh',
die nirgends sonst es finden kann!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2020-05-14
Line count: 16
Word count: 101