by Robert Graf (1878 - 1952)

Vita somnium breve
Language: German (Deutsch) 
Ich gehe sehnend, hoffend auf die Abendstunden.
Wie dann die Träume tiefer werden
Und schwerer duftend ihre Rosenblüten
Und heller ihre stillen Kinderaugen,
Dann kann ich in den blauen Sternengärten
Mir schattendunkle Schlösser bauen,
Kann Blumen schwellen sehen ohne Sonne
Und tief die Wunde meines Herzens bluten lassen.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Research team for this text: Emily Ezust [Administrator] , Peter Rastl [Guest Editor]

This text was added to the website: 2017-02-28
Line count: 8
Word count: 48