Liebeleben
Language: German (Deutsch) 
Ich fass' es kaum,
ich träume nun den schönsten Traum,
im Herzen tief 
erwacht die Liebe, die da schlief;
es keimet süß
in meiner Brust ein Paradies,
es blühet mir
die schönste Purpurrose hier.

Ein Widerhall
ertönt vom Lied der Nachtigall.
Nur still, nur still,
mein Herz vor Wonne sterben will.
Die Liebe wacht,
die trunk'ne Seele weint und lacht;
im Liebesreich,
wie ist sich Leid und Lust so gleich!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2021-05-19
Line count: 16
Word count: 70