Translation © by Salvador Pila

An Gott
Language: German (Deutsch) 
Available translation(s): CAT
Kein Auge hat dein Angesicht geschaut!
Auf ew'ge Höhen ist dein Thron gebaut.
Dein Herold ist der Morgensonne Pracht,
Von deinem Ruhm erzählen Tag und Nacht.
D'rum hebt der Mensch die Blicke himmelwärts:
Dich fühlt das Herz!

Der weite Raum des Weltalls faßt dich nicht!
Dein Nam' ist hehr, den keine Sprache spricht.
Du [warst und bist]1, vor dir ist keine Zeit;
Ein Augenblick in dir ist Ewigkeit.
Der Mensch ist groß, wenn er dich liebt und preißt:
Dich denkt der Geist!

Wie du regierst, hat [Keiner]2 noch erkannt,
Denn unsichtbar lenkt Alles deine Hand.
Wer saß mit dir in deiner Weisheit Rath?
Du leitest uns auf [einem]3 dunkeln Pfad.
Doch Herz und Geist folgt dir mit Zuversicht:
Dein Weg ist Licht!

View original text (without footnotes)

Confirmed with Harfenklänge, von Ch. Ch. Hohlfeldt. Zweite vermehrte und verbesserte Auflage. Dresden und Leipzig, in der Arnoldischen Buchhandlung. 1836, pages 211-212; and with Abend-Zeitung auf das Jahr 1824 herausgegeben von Theodor Hell und Friedrich Kind. Dresden, in der Arnoldischen Buchhandlung. Nummer 134. Freitag, am 4. Junius 1824, page 533.

The poem appeared also in Lieder für Blinde und von Blinden. Gesammelt und herausgegeben von Johann Wilhelm Klein, Direktor des k. k. Blinden-Instituts in Wien. Wien 1827. Auf Kosten des Herausgebers zum Besten der Blinden, page 9, with the subtitle Musik von Franz Schubert. Schubert's setting is lost, however.

1 Hohlfeldt (Abend-Zeitung 1824), and Klein (Schubert): "bist und warst"
2 Hohlfeldt (Abend-Zeitung 1824): "keiner Keiner" (misprint?); Klein (Schubert): "keiner, keiner"
3 Klein (Schubert): "unserm"

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations (if applicable):

  • CAT Catalan (Català) (Salvador Pila) , "A Déu", copyright © 2019, (re)printed on this website with kind permission


Researcher for this text: Peter Rastl [Guest Editor]

Text added to the website: 2017-11-24 00:00:00
Last modified: 2017-11-24 02:39:21
Line count: 18
Word count: 122

A Déu
Language: Catalan (Català)  after the German (Deutsch) 
Cap ull ha vist el teu rostre!
Erigit està el teu tron a les alçàries eternes.
El teu herald és l’esplendor del sol del matí,
el dia i la nit parlen de la teva glòria.
Per això els homes esguarden cap al cel:
els cors et perceben!

El vast espai de l’univers no et pot abastar!
El teu nom és sublim, el que cap llenguatge pronuncia.
Tu fores i ets, davant teu el temps no existeix;
un instant en tu és eternitat.
Gran és l’home quan t’estima i et lloa:
l’esperit t’imagina!

Com tu governes, encara ningú ho ha discernit,
car, invisible, la teva mà tot ho guia.
Qui podria seure amb tu al teu consell de saviesa?
Tu ens menes per un camí ombrívol.
Però el cor i l’esperit et segueixen amb plena confiança:
el teu camí és la llum!

Authorship

  • Translation from German (Deutsch) to Catalan (Català) copyright © 2019 by Salvador Pila, (re)printed on this website with kind permission. To reprint and distribute this author's work for concert programs, CD booklets, etc., you may ask the copyright-holder(s) directly or ask us; we are authorized to grant permission on their behalf. Please provide the translator's name when contacting us.
    Contact: 

Based on

 

Text added to the website: 2019-04-16 00:00:00
Last modified: 2019-04-16 13:50:51
Line count: 18
Word count: 141