by Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio (1803 - 1869), as Wilhelm von Waldbrühl

Das Lied der Meise
Language: German (Deutsch) 
Ist der Wind 
doch verhallt,
weht es lind 
durch den Wald;
da das Eis 
all zerschmolz,
quillt das Reis
in dem Holz!

Schon zerfloss
hier der Schnee,
und es spross
rings der Klee;
d'rum gewinn' 
ich den Dank
und beginn'
den Gesang.

Dem Herold,
fest geschmückt,
seid ihm hold,
er beglückt,
der von fern
kehrt nach Haus;
Lenz, den Herrn,
ruft er aus!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Johann Winkler

This text was added to the website: 2020-12-02
Line count: 24
Word count: 63