Klatschrose
Language: German (Deutsch) 
Klatschrose . . . wirklich auf dich bin ich böse, 
spricht die Libelle, du Schwätzerin, 
klatsch doch nicht die Chronic scandaleuse-
prunkend und prahlend der Nachbarin zu!

Muß sie denn wissen, daß Fräulein Glyzinie
etwas verlor ihre reizende Linie,
weil sie sich zu viel vom Morgentau schenkt?

Muß sie denn wissen, wieviel Frau Zyklame, 
diese kokette verwegene Dame
Nachtpfauenaugen des Abends empfängt?

Muß sie denn wisen, daß gestern ein alter,
zwölf mal vom Blumen geschiedener Falter
bei der Aurikel zum Mittagsmal war?

Muß sie denn wissen, daß Jungfer Mimose
trotz ihrer schüchternen Backfischchenpose
neulich verschwiegen ein Blättchen gebar?!

Muß sie denn wissen, daß zwei Chrysanthemen
sich wie ganz niedrige Mädchen benehmen,
ihnen ist gar oft ein Kohlweißling recht!

Weiß du denn nicht, daß der Wind dein Geklatsche
weiter den Bäumen erzählt zum Getratsche
und in Verruf kommt das Blumengeschlecht?!

Klatschrose, Klatschrose, mach mich nicht bös!
Schluß mit der ganzen Chronic scandaleuse!!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Malcolm Wren [Guest Editor]

This text was added to the website: 2020-05-14
Line count: 24
Word count: 151