by Jakob Burckhardt (1785 - 1859)

Der Harfner
Language: German (Deutsch) 
Da geht er hin, und sanfte Töne hallen 
Noch aus der Ferne zu mir her! 
Aus meinem Himmel bin ich nun gefallen, 
Und alles um mich ist so leer.  

Er geht dahin mit seinem süßen Liede, 
Das wunderbar mein Herz besiegt! 
Wie wohl war mir:  Es hatte stiller Friede 
In Feenträume mich gewiegt.  

Den niegehörten Zaubermelodien  
Folgt sehnend nach mein stilles Herz.  --  
Noch einmal kehrt mit euren Phantasieen, 
Und tragt mich wieder himmelwärts!  

Vergebens its es, sie zurückzurufen! 
Nur Einmal lächelt jedes Glück. 
Vom süßen Augenblick, den Götter schufen, 
Bleibt nur Erinnerung zurück.  

Confirmed with Alpenrosen: ein Schweizer Almanach, ed. by Kuhn, Meisner, Wyß u. a., Bern: J. J. Burgdorfer, 1815, page 25.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-11-26
Line count: 16
Word count: 93