by Anonymous / Unidentified Author

Morgenlied
Language: German (Deutsch) 
Wenn ich vom Schlaf erwache nach dunkler Nacht,
soll dir mein Lied erklingen, du Gott der macht!
Du hast mich, Herr, bewahret, mich treu beschützt,
giebst mit dem Morgen wieder was frommt und nützt.
O leite mich, du Treuer, an deiner Hand!
Durch dieser Tage Mühen, zum Heimatland,
gieb auf der Pilgerreise mir deinen Geist;
dass er zu dir mich weise zu allermeist!

Gieb, dass in deinem Licht, mein Herz ich seh,
damit ich selbst mich richte, wenn irr' ich geh,
gieb Demut, Lieb' und Treue, gieb Herr, sie mir,
und leite mich im Frieden, o Gott zu dir!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Ferdinando Albeggiani

This text was added to the website: 2007-06-03
Line count: 12
Word count: 99