by Anonymous / Unidentified Author

Ein Meydlein zu dem Brunnen gieng 
Language: German (Deutsch) 
Ein Meydlein zu dem Brunnen gieng 
Und das was seuberlichen 
Begegnet ihm ein stolzer Knab 
Der grüsset sie herzigklichen 

Sie setzt das Krüglein neben sich 
Und fraget wer er were 
Er küssts an ihren roten Mund 
Ihr seyt mir nit on mere 
Tret here, tret here, tret here 

Das Meydlein tregt Pantoffel an 
Darin thuts einher schnappen 
Wer ihr nicht recht zu sprechen kan 
Dem schneyd sie bald ein Kappen 

Kein zucht daran wirt nit gespart 
Kan einem höfflich zwagen 
Spricht sie wöll nit mer unser sein 
Sie hab ein andern Knaben 
Lat traben, lat traben, lat traben

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Ludwig Senfl (c1490 - 1543), "Ein Meydlein zu dem Brunnen gieng " [ four-part men's chorus a cappella ], confirmed with Der ander Theil Kurtzweiliger guter frischer Teutscher Liedlein zu singen vast lustig, Nürnberg: Johannes Petreius, 1540, no. 52 [sung text checked 1 time]

Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-03-12
Line count: 18
Word count: 98