by Robert Hamerling (1830 - 1889)

O selig, wem in stiller Nacht
Language: German (Deutsch) 
O selig, wem in stiller Nacht 
  Erscheint ein liebes Bild:
Wie glänzt es hold in Wonnepracht, 
  Wie schimmert es so mild!

O wunderhelles Lockengold,
  O Wange, süß erglüht!
Ist denn die Traute gar so hold.
  Wie nun vor mir sie blüht?

Im Herzen ruhte mir am Taq
  Ihr Bild, ich wußt' es nicht;
Und nun bei Nachtigallenschlag
  Geht auf das holde Licht:

Es geht mir auf in Liebespracht
  Und lächelt mir so mild:
O selig, wem in stiller Nacht
  Erscheint ein liebes Bild!

About the headline (FAQ)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

Text added to the website: 2010-09-29 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:30
Line count: 16
Word count: 83