by Julius Karl Reinhold Sturm (1816 - 1896)

Wohin?
Language: German (Deutsch) 
Wohin, du rauschender Strom, wohin?
"Hinunter, hinab die Bahn,
will rasten, weil ich müde bin,
im stillen Ocean." 

Wohin, du wehender Wind, wohin?
"Weit, weit hinein ins Land,
will ruhen, weil ich müde bin,
an einer Felsenwand." 

Wohin, du ziehende Wolke, wohin?
"Ich weiss ein dürres Feld,
dort ward mir, weil ich müde bin,
ein Ruheplaz bestellt." 

Wohin, du fliegender Vogel, wohin?
"Tief in des Waldes Reich,
will suchen mir, weil ich müde bin,
zur Rast einen sichern Zweig." 

Und du meine Seele, wohin, wohin?
"Hoch über die Wolken hinauf;
dort nimmt mich, weil ich müde bin,
die ewig Liebe auf."

See also Wohin, rauschender Quell (possibly the same text)

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Michael Leinert

Text added to the website: 2009-04-22 00:00:00
Last modified: 2017-10-11 12:39:24
Line count: 20
Word count: 101