O süsseste Not!
Language: German (Deutsch) 
O süßeste Noth! O selige Pein!
Ich berg' einen Schatz im Herzen mein,
muß ganz für mich ihn tragen.

Ihr Vöglein stellt doch das Singen ein,
ihr Blumen laßt doch das Nicken sein,
als wolltet ihr mich fragen;
ich kanns ja Keinem, Keinem sagen.

Ich hüte den Schatz, wie in treuer Wacht
der Berg behütet des Goldes Pracht,
das innen reich thut sprießen,

Und wie vor stürmender Meeresfluth
gar sicher die Perl' in der Muschel ruht,
so soll den Schatz, den süßen,
mein Herz gar fest umschließen.

Drum stellet, ihr Vögel, das Singen ein,
laßt, Blumen, laßt das Nicken sein,
ihr dürft's ja doch nicht wissen!

Ich trage für ihn, für den Liebsten allein
das Gold und die Perle im Herzen mein,
er darf den Schatz erschließen
Mit seinen süßen Küssen.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Available translations, adaptations, and transliterations (if applicable):

  • ENG English [singable] (Lewis Novra) , title 1: "O sweetest of pain"


Researcher for this text: Harry Joelson

Text added to the website: 2010-12-08 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:02:31
Line count: 21
Word count: 131