by Anonymous / Unidentified Author

An die Musik
Language: German (Deutsch) 
Du bist ein' Gottes Gabe, 
du edler Musiklang,
wenn ich dich um mich habe 
wird mir die Zeit nicht lang;
kein' Kunst is deines gleichen, 
der Teufel selbst muss weichen,
wenn Davids Harfe klingt.

Die Harfe Davids klinget
jetzt und in allem Land,
so oft ein Christe singet
von Gottes mächt'ger Hand.
Fürwahr, ob solchem Schalle 
wir werden fröhlich Alle;
die Musik Freude bringt.

Drum sollen wir gedenken 
im Herzen oft daran,
wer uns die selbig schenken
und wieder nehmen kann,
und gegen solcher Gaben
geneigte Herzen haben,
weil Guts, aus ihr entspringt.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Virginia Knight

This text was added to the website between May 1995 and September 2003.
Line count: 21
Word count: 93