Feuernelken
Language: German (Deutsch) 
Feuernelken, ihr flammenden Sternchen,
ihr müßt gleich brennenden Straßenlaternchen
leuchten bei Nacht!
Bei Nacht! Bei Nacht!

Denn torkelt Herr Nulpe,
der Nachtfalter heim,
betrunken von Küssen und Honigseim,
dann müßt ihr dem schwanken Gesellen
die nächtlichen Pfade erhellen . . .

Und kann er nicht weiter, so ruft ihr herbei
Die grasgrüne Heuschreckenpolizei,
die sperrt dann das Onkelchen Nulpe
in eine geräumige Tulpe . . . 

Dort schläft es sein Räuschen, sein seliges, aus
und träumt von der braven Frau Nulpe zu Haus;
doch morgens nach köstlichem Schlafe,
bezahlt er zwei Tautröpfchen Strafe!

Feuernelken, ihr flammenden Sternchen . . . 

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Malcolm Wren [Guest Editor]

This text was added to the website: 2020-05-14
Line count: 18
Word count: 100