by Caroline Sophie Bernhardine Auguste Harnier (1826 - 1855), as Auguste Linden

Grüsse
Language: German (Deutsch) 
Fliege auf Windes Schwingen
Blättlein zu ihr!
Spiel' ihr am Fenster still,
bis sie dir öffnen will,
bis du den Gruß gesagt,
bis sie dich leis gefragt:
denkt er noch mein? 
Fliege auf Lufteswellen
Rose zu ihr!

Grüße dein Schwesterlein,
grüße mein Röschen fein,
frage mein holdes Lieb:
ob es mir treu verblieb,
ob es mein denkt? 
Lächelnd wird sie verstehen
Boten so zart!

Sendet sie euch zurück,
bringt mir den süßen Blick,
bringt mir von ihrem Mund'
schmeichelnd die süße Kund':
mein sie gedenkt!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Michael Leinert

Text added to the website: 2009-04-22 00:00:00
Last modified: 2019-05-01 19:05:39
Line count: 21
Word count: 85