by Anonymous / Unidentified Author

Maienlob
Language: German (Deutsch) 
Der edle Mai ist kommen,
Das hab ich wahrgenommen:
Die Blümlein zart in voller Blüte stehn,
Gras, Laub und Bäume sind lieblich anzusehn.

Die Zeit des edlen Maien
Tut alle Welt erfreuen:
Da hört man die Waldvöglein lieblich singen,
Daß es in den Bergen und Talen tut klingen.

Die Maizeit ich preise
Gleich einem Paradeise:
Da können sich im Grünen fein ergetzen
Zwei junge Lieblein, und mit einander schwätzen.

Note: could be the same as this text ?

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

Text added to the website: 2009-08-25 00:00:00
Last modified: 2017-10-11 12:39:24
Line count: 12
Word count: 69