by Egon Hugo Strassburger (1877 - 1952)

Schlafe ein!
Language: German (Deutsch) 
Schlaf, mein Herzchen, schlaf!
Morgen bist du Graf,
Hast ein golden Fürstenschlößlein
Und im Stall viel weiße Rößlein.
Schlaf, Junge, schlaf,
Schlaf, Junge, schlaf!
Tausend Lieder, lieb und weich,
Singen dich ins Himmelreich.
Was mein liebes Kind so gern:
Brezeln, Feigen, Zimmetstern
Soll es haben und noch mehr,
Bübchen, gib dein Händchen her,
Morgen gibt es blaue Pflaumen,
Größer als des Vaters Daumen,
Morgen gibt es Wein und Kuchen,
Und dann wird uns Hans besuchen.
Still doch, kleiner Schreier du,
Mach dein Zuckermündchen zu,
Fährt dir sonst ein großer Wagen
Durch das Tor hinab zum Magen.
Morgen bist du Graf.
Schlaf, Engel, schlaf!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Sharon Krebs [Guest Editor]

This text was added to the website: 2009-09-01
Line count: 22
Word count: 103