Nachruf an Walter von der Vogelweide
Language: German (Deutsch) 
Angetreten hat die letzte Fahrt,
Welche unser Keinem bleibt erspart:
Uns'res Sanges Meister, weit im Land
Einst Herr von der Vogelweid' genannt.

Frommt ihm nun, wie er die Welt erkannt,
Mit dem lichten, glänzenden Verstand:
Nimmer, ach! er nun die Bahn uns weist,
Denn entflohen ist sein hoher Geist.

Fleh'n wir denn um seiner Harfe Klang,
Um seinen edlen, höfischen Gesang,
Da all' ird'sche Freuden ihm zerronnen;
Süsser Vater, gieb ihm ew'ge Wonnen!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

  • by Max Bruch (1838 - 1920), "Nachruf an Walter von der Vogelweide", op. 60 (Neun Lieder für gemischten Chor) no. 7, published 1892 [SATB chorus a cappella], Magdeburg, Heinrichshofen's Verlag [
     text verified 1 time
    ]

Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2009-11-20
Line count: 12
Word count: 73