Zaghaft
Language: German (Deutsch) 
Du wähnst Dich arm, Du süße Maid,
Seit Liebe Dich befangen?
Zieh an des Herzens Feierkleid,
Die Sonn ist aufgegangen.

Sie scheint um Dich, in Dich hinein
Mit solchen großen Strahlen,
Du bist zu schwach, zu zart und klein,
Drum fühlst Du Todesqualen.

Doch wisse, süßes Mägdlein Du,
Bist selbst die kleine Sonne,
Man zagt vor Dir, tritt stumm herzu,
Und bebt vor solcher Wonne! 

Authorship:

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive):


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2010-04-03
Line count: 12
Word count: 65