by Ludwig Bechstein (1801 - 1860)

Doppelständchen
Language: German (Deutsch) 
Klang und Glanz des Tages schied,
aber noch ein Schlummerlied
wallt empor in leisen Tönen,
gute Nacht, du meine Liebe!
Gute Nacht! Gute Nacht!

Ringsum waltet heil'ge Ruh,
meine Traute, schlummerst du?
Sieh im süßen Traum den deinen,
Liebe flüsternd, dir erscheinen,
Liebe schläft nicht, Liebe wacht, gute Nacht
gute Nacht, du meine Liebe!

Liebe wacht und träumt von dir!
Liebchen, träum auch du von mir!
Träume, bis Aurorens Prangen
Flammen haucht auf deine Wangen
und dein Auge Wonne lacht, gute Nacht,
gute Nacht, du meine Liebe!
Gute Nacht! Gute Nacht!

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Philip Schäfer

This text was added to the website: 2010-07-06
Line count: 18
Word count: 91