possibly by Wiesner

Wiegenlied
Language: German (Deutsch) 
Schlafe, lieb' Kindlein schlaf' ein
Vöglein, die heut so schön sangen,
Vöglein sind schlafen gegangen.
Schlafe, lieb' Kindlein, schlafe,
schlaf ein, schlafe, schlaf ein.

[...]

Jedem Kindlein klein und schwach
im Schloß und in der Hütte,
folgt leis ein Engel Gottes nach,
und leitets Schritt vor Schritte,
und gibt bei Tage wie bei Nacht
treu liebend auf das Kindlein acht.

Note: the author surname comes from the Goethe Museum catalog entry; the text was discovered by Dr. Volker Jehle on an old handwritten sheet of paper in the Musikhistorische Sammlung Jehle in Stauffenberg-Schloss Albstdt-Lautlingen. On the other side was the third strophe.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Dr. Volker Jehle

Text added to the website: 2010-10-22 00:00:00
Last modified: 2014-06-16 10:03:50
Line count: 12
Word count: 60