O nächtlich stille Feier
Language: German (Deutsch) 
O nächtlich stille Feier 
Der ländlichen Natur, 
Du wirfst den weißen Schleier 
Auf winterliche Flur, 

Bis einst des Frühlings Blüten 
Aus ihren Gräbern gehn
Und in der Schöpfung Frieden 
Verklärte Veilchen stehn. 

Ach!  könnt' auch ich den Schleier 
Von meiner Zukunft ziehn, 
Ob in des Frühlings Feier 
Ein Veilchen mir wird blühn.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Deutscher Musenalmanach, erster Jahrgang, ed. by Echtermeyer u. Ruge, Leipzig: Bernhard Tauchnitz jun., 1840, pages 145 - 146.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2020-11-29
Line count: 12
Word count: 52