Kindergebet
Language: German (Deutsch) 
Wenn die Kindlein schlafen gehn,
an dem Bett zwei Englein stehn,
decken sie zu und decken sie auf,
haben liebend ihr Auge darauf.

Wenn dann auf die Kindlein stehen,
beide Engel schlafen gehn,
reicht nicht mehr der Englein Wacht,
Gott hält selber nun die Wacht.

Lieber Gott und Engelein,
laßt mich fromm und gut doch sein,
laßt mir doch mein Hemdelein
recht bald werden viel zu klein.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)

Set in a modified version by Robert Alexander Schumann, Robert Radecke, Georgine Schubert, Franz Wilhelm Abt, Reinhold Becker, Carl Hirsch, Catharina Van Rennes.


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2011-07-05
Line count: 12
Word count: 67