by Johann Nepomuk Vogl (1802 - 1866)

Glocke im Thal
Language: German (Deutsch) 
Glocke im Thal, 
Töne nur wieder, 
Leben und Lieder 
Schweigen zumal. 

Glocke im Thal, 
Frieden zu künden 
Rufst du, aus Gründen 
Düster und fahl. 

Glocke im Thal, 
Gern aus dem Engen 
Folgt' ich den Klängen, 
Blieb mir die Wahl. 

Glocke im Thal, 
Wiegest in Schlummer  
Freude und Kummer, 
Blume und Strahl.  

Glocke im Thal, 
Warum nur keinen 
Trost für des Einen 
Heimliche Qual?

About the headline (FAQ)

Confirmed with Deutscher Musenalmanach, ed. by Christian Schad, Nürnberg: Bauer und Kaspe, 1850, pages 328 - 329.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2021-01-11
Line count: 20
Word count: 63