by (Adolf) Hugo Goering (1827 - 1857)

Ziehst du, ein lust'ger Wandersmann
Language: German (Deutsch) 
Ziehst du, ein lust'ger Wandersmann,  
Das Herz noch wohl bestellt,
Aus deiner Sorgen engem Bann
Fort in die weite Welt, 

Da bleib' vor jede Hütte steh'n,
Vor jedem Fenster halt',
Daraus zwei Mädchenaugen seh'n,
Ein lust'ges Lied erschallt. 

Und hast du lang genug gelauscht,
Dann wand're weiter fort,
Bis wieder dir entgegenrauscht
Ein freundlich grüßend Wort.

Und sammle zum Erinnrungsstrauß
Die Liederblumen ein,
Sie warden dir so frisch zu Haus
Wie Frühlingsrosen sein.

About the headline (FAQ)

Confirmed with Dichterstimmen der Gegenwart. Eine Sammlung vom Felde der deutschen Lyrik seit 1850, herausgegeben von Karl Weller, Leipzig: Heinrich Hübner, 1856, page 133.


Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Melanie Trumbull

This text was added to the website: 2018-07-01
Line count: 16
Word count: 73