Wacht auf ihr schönen Vögelein
Language: German (Deutsch) 
Wacht auf ihr schönen Vögelein,
ihr Nachtigallen kleine,
die ihr auf grünen Zweigelein,
beim ersten Morgenscheine,
zum pfeiffen rüst' euer Schnäbelein,
gedreht von Elfenbeine.

Lobt Gott, ihr süssen Schwätzerlein,
ihr Nachtigallen kleine,
ihr Luft- und Wolkensängerlein,
für ihn bestellt alleine
und euch zu besten Liedelein
ich Laut' und Harf' vereine.

Den Takt schlagt mit den Flügelein,
so schickt es sich, ihr Feine,
und freudig schwingt die Federlein,
regt Arme so wie Beine,
zum sang erstreckt die Hälselein;
ein jeder tu das Seine.

Viel Freude bringt's den Engelein,
die Bösen bringt's zu Peine.
Drum singt, ihr schönen Vögelein,
ihr Nachtigallen kleine,
also will Gott gepriesen sein,
Gott Sabaoth alleine.

Authorship

Musical settings (art songs, Lieder, mélodies, (etc.), choral pieces, and other vocal works set to this text), listed by composer (not necessarily exhaustive)


Researcher for this text: Emily Ezust [Administrator]

This text was added to the website: 2013-04-19
Line count: 24
Word count: 108